Aktuelle Infos - Rencontres Franco-Allemandes

Direkt zum Seiteninhalt
**********************************************************************
Journée francaise

* Jérémie Dres

* Gruppe "Terne" Mulhouse

Puissance et Fragilité
Le Post-Punk de TERNE est imprégné de sueur et de mélancolie. Forgé pour la scène, l'accent est placé sur l'émotion ardente.
TERNE est une invitation au lâcher prise, et à avancer sans détour.

Stärke und Zerbrechlichkeit
Der Post-Punk von TERNE ist durchdrungen von Schweiß und Melancholie. Geschmiedet für die Bühne, liegt der Schwerpunkt auf glühenden Emotionen.
TERNE ist eine Einladung, loszulassen und ohne Umschweife vorwärts zu gehen.


***********************************************************************
Filmabend


"Notre-Dame in Flammen" (Originaltitel "Notre-Dame brûle") ist ein Filmdrama von Jean-Jacques Annaud, das im März 2022 in die französischen Kinos kam.
Der Film stellt den Brand von Notre-Dame in Paris 2019 nach und verwendet zudem Aufnahmen, die Annaud von der Kathedrale hatte.
Als am 15. April 2019 in Notre-Dame de Paris ein Feuer ausbricht, versuchen Feuerwehrleute, Männer und Frauen, unter Einsatz ihres Lebens dieses spirituelle und kulturelle Juwel und was sich darin befindet zu retten.
Sie müssen mit ansehen, wie die Wasserspeier beginnen Blei zu spucken, sich der Dachreiter (la flèche) in eine Fackel verwandelt und das Dach des Kirchenschiffs einstürzt.
Der Brand sorgte weltweit für die größte Aufmerksamkeit ud hatte nicht nur für die Einwohner von Paris, sondern viele Franzosen ein kulturelles Trauma zufolge.
"Feuer ist ein äußerst eindrucksvoller Akteur, denn es ist anmutig, wenn es darum geht, uns nachts Licht zu spenden, uns zu wärmen und beeindruckend, wenn es uns verbrennt."
JEAN-JACQUES ANNAUD


Die Aufnahmen entstanden an 65 Drehtagen. Als "Double" für Notre-Dame nutzte Annaud die romanische Kirche Saint-Paul  in Sancé, wo alle Szenen von oben herab und die Kathedrale von Bourges, wo alle Szenen von unten herauf gedreht wurden. Weitere Aufnahmen entstanden in der Basilika St. Denis in Paris.

                                      

********************************************************************************************

Neue deutsch-französische  Lektüre online

Unter dem Titel Dokumente/ Documents ist seit nicht allzu langer Zeit eine neue Zeitschrift für den deutsch-französischen Dialog online, die über aktuelle Ereignisse informiert.
Ein  Link dazu ist in unserer Rubrik "Links" zu finden.



************************************************************************

Zurück zum Seiteninhalt